____________________________________________________________

 

Reglement

 

Das Turnier findet über drei Tage statt.

Angeboten wird ein Offizieller Agility Lauf, Agility-Open und Jumping.

Die Veranstaltung wird auf 3 Ringen ausgetragen:
Der Offizielle Agility-Lauf und Agility-Open auf den Aussenringen. Jumping in der Reithalle.

Die Ranglisten der Offiziellen Agility-Läufe und des Jumpings werden für jede Leistungs- und Grössenklasse täglich einzeln erstellt und ausgezeichnet.

Die Ranglisten der Agility-Open (AZC) werden täglich erstellt und ausgezeichnet wie folgt:
Klasse LA/L1, L2/L3, M1, M2/M3, S1 und S2/S3.

Der Züriseecup-Sieger wird aus den Agility-Open Läufen der Klassen 2 und 3 über alle 3 Tage errechnet. Ausgezeichnet werden die drei besten Teams jeder Grössenkategorie.

Die Rangverkündigung findet für alle Klassen und Läufe jeweils abends ca. 20 Minuten nach den letzten Läufen im Restaurant statt.

Anwesenheit ist erwünscht. 20 % der Gestarteten sind Preisberechtigt.

Die Clean Runs aller Läufe erhalten direkt beim Zieleinlauf eine Rosette.

Cup-Hauptpreis: der Erstplatzierte jeder Kategorie erhält eine Glocke.